E-Mail Marketing starten und automatisieren

Email Marketing starten und automatisieren

Wem hilft das E-Mail Marketing starten und automatisieren?

Dieses E-Mail Marketing Buch richtet sich an Selbständige, Unternehmer und Privatpersonen, die

  • mit E-Mail Marketing starten wollen
  • schon gestartet sind und noch am Anfang stehen
  • mit E-Mail Marketing neue Kunden gewinnen wollen
  • Verkaufsprozesse aufbauen und automatisieren wollen
  • Mit E-Mail Marketing mehr Web-Besucher haben wollen

Das Buch beginnt mit den Grundlagen und erklärt wichtige Begriffe

Was erwartet dich als Leser?

Webseiten für das E-Mail Marketing

Du erfährst die notwendigen Seiten, welche Du für das Email Marketing brauchst. Du erfährst die dazugehörigen wichtigen Elemente dieser Seiten. Ich beschreibe den Inhalt der Seiten und warum diese angelegt werden.

Du verstehst so noch besser die Vorgehensweise.

Du erhältst das Wissen, wie Du auf allen dieser Seiten 7 verschiedene Vorlagen zum Generieren von E-Mail Adressen einsetzen kannst.
Du erhältst das prinzipielle Verständnis für das E-Mail Marketing.

Das Buch vergleicht E-Mail Marketing mit Social Media Marketing und stellt den entscheidenden Vorteil heraus.

Newsletter schreiben

Du entdeckst die Prinzipien gute Newsletter zu schreiben. Du erfährst die 10 Fragen mit denen Du immer einen guten Newsletter schreibst. Du wirst damit damit Zeit und Kosten sparen und deinen Schreibstil verbessern.

Schreibblocken werden so gelöst. Du erfährst den verkaufspsychologischen Hintergrund, um deinen Newsletter weiter zu optimieren.

Du erfährst, wie Du die Technik der E-Mail-Software einsetzt, damit mehr Abonnenten deinen Newsletter öffnen und lesen. Das Buch zeigt in einem extra Kapitel die 5 Tipps um den E-Mail Empfänger zum Klicken auf den Link zu aktivieren.

Die 11 Tipps und 9 Fehler ergänzen das Thema Newsletter schreiben.

Verkaufsprozesse automatisieren mit Autoresponder und Folluw Up Mails

Das Buch zeigt die 5 Schritte zum Einrichten eines Autoresponder mit dem zeitgenau E-Mails automatisch versendet werden. Du erfährst branchenübergreifend die 5 besten Einsatzmöglichkeiten für E-Mail-Serien mit dem Autoresponder.

Du erfährst die beiden wesentlichen Wege, wie mit einer E-Mail Serie mehr Umsatz generiert wird. Jeder Weg wird am Beispiel mit 7 Schritten so beschrieben, dass Du nur einfach umsetzen brauchst. Das Buch zeigt die zeitliche Abfolge der E-Mails auf.

Du erkennst den Aufbau des Verkaufsprozesses. Du erhältst Text-Beispiele für Betreffzeilen und E-Mail Texte.

Du liest im Kapitel 10 welche 6 großen Fehler Du im E-Mail Marketing vermeidest, weil sie dir Geld kosten. Du erfährst die Methoden, mit denen Du die Fehler vermeidest.

Das Buch zeigt, wie aus einer Offline-Vertriebsformel 5 Aufgabe entwickelt wurden, um dein E-Mail Marketing auf eine sichere Basis mit Langzeit-Erfolg zu stellen.

Du erfährst 8 Punkte, mit denen Du 6 Möglichkeiten erhältst, um deine E-Mail Liste aufzubauen.

Du erhältst für 9 Branchen Inspirationen, um deine E-Mail Liste aufzubauen. Branchenübergreifend werden 11 Wege gezeigt eine E-Mail Liste über die eigene Webseite aufzubauen.

Das Aufzählen der 50 Fehler helfen dir als Checkliste, um dein E-Mail Marketing ständig selbst zu kontrollieren.

Was erfährt der Leser zur Technik?

Du erfährst, wie Du die passende E-Mail-Marketing-Software findest. Dir hilft dabei ein Vergleich von über 25 Newsletter-Software-Anbieter. Ich gebe dir im Buch die Webseite bekannt, wo Du den Online Vergleich findest.

Wenn Du deine bisherige E-Mail-Marketing-Software wechseln willst, erhältst Du die einfache 3 Schritte Anleitung.
Die rechtlichen Aspekte werden in einem Kapitel und an den Stellen des Inhalts beleuchtet, damit Du sie in der Praxis beachtet.

Du erhältst das Buch als pdf-Dokument zum herunterladen und ausdrucken. Nimm es als Arbeitshilfe und mach dir darin deine Notizen.

Die Kaufabwicklung erfolgt über Digistore24.

Inhaltsverzeichnis

1. Vorwort

2. Grundlagen und Einleitung des E-Mail Marketings
2.1. Was ist E-Mail Marketing?
2.1.1. Was ist EMail Marketing im B2B Bereich?
2.1.2. Was ist EMail Marketing im B2C Geschäft?
2.1.3. Gibt es EMail Marketing unter privaten Leuten?
2.1.4. Was unterscheidet E-Mail Marketing im B2B und B2C Geschäft?
2.2. Was sind die Ziele von E-Mail Marketing?
2.3. Was sind die Vorteile des E-Mail Marketings gegen über anderen Marketing-Aktivitäten?
2.4. Was sind die Vorteile des E-Mail Marketing gegenüber Social Media Marketing?
2.5. Warum ist E-Mail Marketing ein Pflicht-Marketing?
2.6. Warum Du E-Mail Marketing einsetzen musst
2.7. Wer braucht E-Mail-Marketing
2.8. Whistleblowerin Frances Haugen öffnet die Augen für E-Mail-Marketing

3. Webseiten für E-Mail Marketing erstellen – Arbeitsschritte Übersicht
3.1. Squeezepage und 9 Elemente
3.1.1. Was ist eine Squeezepage?
3.1.2. Headline auf der Squeeze Page
3.1.3. Geschenk als Köder
3.1.4. Opt-In Feld (Feld zum Eintragen)
3.1.5. Optische Elemente
3.1.6. Handlungsaufforderung (als Call to Action bezeichnet)
3.1.7. Referenzen
3.1.8. Verbreitung in sozialen Netzwerken
3.1.9. Refinanzierung deiner Werbung
3.1.10. Hinweis zur DSGVO
3.2. Bestätigungsseite
3.3. Download und Danke Seite
3.4. E-Mail Marketing Software – mit Vorlagen und Boxen mehr E-Mail Adressen generieren

4. Einen guten Newsletter schreiben
4.1. Was ist ein guter Newsletter?
4.2. Warum Du einen guten Newsletter schreiben musst
4.3. Kurze oder lange E-Mails schreiben?
4.4. Was schreibe ich?
4.5. Die prinzipielle Struktur eines Newsletters
4.6. Die Bestätigungsmail
4.7. Die Betreffzeile – Wie Du es schaffst, dass dein Leser deine E-Mail öffnet
4.8. Die erste Mail
4.9. Der erste Satz muss sitzen
4.10. E-Mail als Information
4.11. E-Mail als Verkaufstext
4.12. Der Call to Action-Button
4.13. Das PS
4.14. Der Versandtag
4.15. Newsletter schreiben mit Text-Vorlagen

5. Newsletter schreiben – 11 Tipps und 9 Fehler
5.1. Newsletter schreiben 11 Tipps
5.2. 9 Tödliche Fehler
5.3. Wie Du Strategie-Fehler vermeidest

6. Autoresponder
6.1. Basis Informationen
6.2. Vorteile des Autoresponders im Business
6.3. 5 Schritte zum Einrichten eines Autoresponders
6.4. Autoresponder und EMail Vorlage
6.5. Die 5 besten Einsatzmöglichkeiten für deinen Autoresponder
6.5.1. Dienstleistungen mit Beratungen, wie Immobilien- und Versicherungsmakler
6.5.2. Coach, Trainer, Berater – hinführen zum Verkauf
6.5.3. Saisonale Angebote, wie Kleidung, Hotels
6.5.4. Zeitlose Angebote, wie Bücher, Bilder
6.5.5. Online Kurse
6.5.6. Produkttreppe

7. Follow Up Mail
7.1. Was ist eine Follow Up EMail?
7.2. Wie werden Follow Up Mails eingesetzt?
7.3. 6 einfache Schritte für das Aufsetzen erfolgreicher Follow Up E-Mails
7.4. Follow Up Mails vom Freebie zum Verkauf
7.5. Follow Up Mails vom Freebie zum Coaching, Beratung, Verkaufsgespräch
7.6. Wann soll ich einen Newsletter der Follow-Up Mail Serie versenden?
7.7. Einfach dafür richtig? Einfach eine E-Mail an die Liste schicken?

8. Vorsicht Spam

9. 5 Tipps – Wie Du hohe Klickraten erzielst

10. 6 Top Fehler im E-Mail Marketing

11. Newsletter erstellen Technik
11.1. Newsletter erstellen kostenlos
11.2. Was ist das beste Tool um Newsletter zu erstellen?
11.3. Newsletter Plugin WordPress
11.4. Newsletter Layout
11.5. Newsletter Vorlage
11.5.1. Die Todes-Falle: Newsletter erstellen mit Vorlagen von Word, Outlook, Gmail
11.5.2. 10 Tipps zum Erstellen von Newslettern

12. E-Mail Software

13. Wie Du ein Freebie erstellst
13.1. Was ist eine Freebie?
13.2. Warum Du ein Freebie brauchst
13.3. Die 5 Grundsätze zum Erstellen eines Freebies
13.4. Welchen Umfang soll das Freebie haben?
13.5. Arten der Freebies
13.6. 5 Arbeitsschritte zum Erstellen eines Freebie
13.7. Freebie erstellen – warum die Headline verkaufsentscheidend ist
13.8. 6 Tipps mit denen Du ein branchenspezifisches Freebie erstellst

14. E-Mail Liste
14.1. 17 Gründe, warum eine E-Mail-Liste für dein Business unverzichtbar ist
14.2. Warum soll ich eine E-Mail-Liste aufbauen, wenn es doch hundert andere Marketing-Möglichkeiten gibt?
14.3. Warum jeder Webseitenbetreiber eine E-Mail-Liste aufbauen muss
14.4. Was soll man beachten, wenn man eine E-Mail-Liste aufbauen will?
14.5. E-Mail Liste aufbauen, schneller als die Post
14.6. 6 unvollständige Möglichkeiten um eine E-Mail-Liste aufzubauen
14.7. Kostenlos eine E-Mail-Liste aufbauen – Die einfachste Methode
14.8. E-Mail Liste aufbauen nach Branchen
14.8.1. Email Liste aufbauen als Coach
14.8.2. Email Liste aufbauen als Handwerker
14.8.3. Email Liste aufbauen als Versicherungsmakler
14.8.4. Email Liste aufbauen als Autohaus-Inhaber
14.8.5. Email Liste aufbauen für lokale Unternehmen
14.8.6. Email Liste aufbauen – Kfz-Werkstatt
14.8.7. Email Liste aufbauen als Heilpraktiker
14.8.8. Email Liste aufbauen als Verkäufer digitaler Produkte
14.8.9. Email Liste aufbauen für ein Zusatzeinkommen
14.9. E-Mail-Liste aufbauen mit Stand Alone Newslettern
14.10. Garantierter Fehlstart: E-Mail Liste in Outlook einfügen
14.11. Wann ist der beste Start um eine E-Mail-Liste aufzubauen?
14.12. 11 Wege eine E-Mail-Liste über die eigene Webseite aufzubauen
14.13. Drei Schritte des Umzugs: E-Mail Liste vom alten zum neuen E-Mail Anbieter übertragen
14.14. Robinson Liste – schütze deine einsame Postfach-Insel
14.15. Pleiten, Pech und Tipps
14.15.1. Heißes Eisen – E-Mail Liste kaufen
14.15.2. Warum Unternehmen E-Mail Listen kaufen
14.15.3. E-Mail Adressen kaufen – stirb 5 mal
14.15.4. WARNUNG: Backlist E-Mail legen dir einen Strick um den Hals
14.15.5. Was passiert, wenn Du diese E-Mail Anbieter in Deutschland für dein E-Mail-Marketing einsetzt?
14.15.6. Feuerwehr-Einsatz: E-Mail Adressen Liste löschen

15. Wenn Facebook mit Abschaltung droht

16. Bonus Tipps und Tricks

17. Scheitere mit diesen 50 Fehlern, wenn Du E-Mail-Marketing betreibst

18. Rechtliches im E-Mail-Marketing

Die Kaufabwicklung erfolgt über Digistore24.